Schlagwörter

, , , , , , ,

Die zwei Ausfahrten heute mit dem großen Boot CETUS von Futurismo waren wieder genial. Vormittags Finnwale, meine geliebten Pottwale gleich im Doppelpack und dann die Gewöhnlichen Delfine wunderbar vor dem Boot. Als sie so direkt unter mit dahinflitzten, sich drehten, um hochzuschauen, fiepten und sich ihr Blasloch mit einem kurzen Pfu öffnete, war ich wieder so gerührt, dass mir die Tränen kamen. Erst anhand der Fotos habe ich gesehen, dass wir schon bei der ersten Tour einen Blauwal dabei hatten.
Am Nachmittag mussten wir zwar sehr weit vom Hafen wegfahren, doch dann wurden wir mit Finnwalen und sogar den atemberaubenden Blauwalen belohnt. Ganz kurz haben uns auch noch die Gewöhnlichen Delfine besucht.
Das war ein genialer Tag und endlich bin ich auch mal mit meinen Fotos zufrieden. Spitze. Ich liebe das Meer!
***
The two tours with the boat CETUS of Futurismo where amazing today. We saw finwhales and my beloved sperm whales, even two together. And the Common dolphins joined the boat and when they were turning to watch me and make noise and open their blowhole with a short Pfuh I had tears of joy in my eyes. Just with watching the pics I realized that we had a blue whale on the first tour as well.
In the afternoon we had to move out far but then we saw finwhales and even the incredible huge blue whale. For a very short time the common dolphins joined.
It was a fantastic day and finally I am satisfied with my pics too. I love the ocean!

Meer und Insel

Als ich heute Morgen zum Hafen kam, traute ich meinen Augen kaum. Da lag ein riesiges Kreuzfahrtschiff im Hafen. Sofort habe ich mir gedacht: Oh mein Gott, man müsste mir viel dafür bezahlen, mit so einem Schiff mitzufahren. Man ist zwar auf dem Wasser, merkt aber gar nicht richtig was davon. Angeblich gibt es kein Schaukeln und nichts. Es ist praktisch ein schwimmendes Hotel mit Freizeitangebot. Ne, also so erlebt man den Ozean gar nicht. Ich habe heute wieder mit der deutschen Erklärung an Bord von CETUS mitgeholfen. Das macht wirklich Spaß.
Zuerst waren mal wieder die Gewöhnlichen Delfine bei unserem Boot. Ob ich hier jetzt im April wohl auch Fleckendelfine sehe? Große Tümmler sind da, machen sich aber rar.
Mehrmals sahen wir einen Finnwal und mir gelang ein tolles Video.
Weil Nachmittags die Meer-Touren wegen zu viel Wind abgesagt wurden, hatte ich endlich Gelegenheit ruhigen Gewissens auf eine Inseltour zu gehen. Wir waren am Lagoa Fogo, in Cadeira Velha beim Wasserfall mit Bademöglichkeit, wo ich mich tatsächlich trotz mäßiger Außentemperatur ins warme Wasser wagte, und noch in einen Betrieb, der Likör herstellt. Dort durften wir auch einige probieren. Auch bei der Inseltour macht Futurismo einen echt guten Job. Der Fahrer, den mich auch schon vom Flughafen geholt hatte, war sehr nett, und die Reiseleitung freundlich und kompetent.
Und jetzt…..Blog füttern….und chillen.
***
When I came to the harbour in the morning I almost couldn’t belief my eyes. There was a huge cruise ship in the harbor. My first thought: you would have to pay me a lot to stay on such a boat. Guests told me there is no movement. So it is just like a swimming hotel with entertainment. You don’t feel the ocean.
Today I did again some German explanation on board of CETUS. I really like that. First there were Common Dolphins at our boat. I wonder if will see spotted dolphins. The bottlenoise dolphins are around but not seen often.
Several times we sighted a finwhale and I took and great video.
In the afternoon the ocean tours had to be canceled because of too much wind. So I was able to go an island tour without missing something on the ocean.
We went to Lagoa Fogo, to Cadeira Velha, where I went into the warm water of the waterfall although it was not a quite warm day. It was fun. We visited a liquer company and tasted some.
With the island tour Futurismo is doing a good job as well. The driver was nice, I knew him from the shuttle service from the airport already. The guide was friendly and knew a lot.
And now…just fill the blog….and chillout

Werbeanzeigen