Schöner hätte der erste Tag auf Pico nicht sein können. Wunderbares sonniges Wetter, eine ruhige See. Die Ausfahrt mit dem Boot Little Boy und dem erfahrenen Skipper Eduardo von Aqua Azores ist wie immer perfekt gefahren.Zuerst sahen wir ettwa 30 Rundkopfdelfine. Sie sind einfach wunderschön und lassen jedes Mal das Herz höher schlagen. Einmal sprang einer weit aus dem Wasser, leider ohne, dass die Kamera auf ihn gerichtet war. Aber das macht nichts.

Danach fanden wir Fleckendelfine, oder fanden sie uns? Sie kamen gezielt zu unserem Boot und schwammen vor meiner neuen GoPro herum, als ob sie unbedingt aufs Bild wollten. Fantastisch. Es waren etwa 50 Tiere, etwa 40% davon Jungtiere und Babys, die oft ausgelassen aus dem Wasser sprangen.

Am Nachmittag war ich noch schnorcheln und abends zeigte sich der Pico in voller Pracht.

***

The first day on Pico couldn’t have been better. Wonderful sunny weather, calm see. The tour with the boat Little Boy with the Skipper Eduardo of Aqua Azores was, as always, perfekt. First we saw aproximately 30 Risso’s dolphins. My heart always is beating faster when I see these beauties. One time one jumped out of the water, unfortunately without the camera focused on it. But I don’t care.

Then we found spotted dolphins, or did they find us? The came straight to us and swam just in front of my new GoPro as if they wanted to be on the pics. Fantastic. There habe been around 50 animals, 40% juveniles or babies which jumped out of the water.

In the afternoonn I went snorkeling and in the evening the vulcan Pico showed up perfektly.

 

Werbeanzeigen