Bitte lass mich niemand fragen, ob ich mich auf den Azoren gut erholt oder ausgeruht habe … ich bin wie immer dort auf Full Speed gewesen, weit über die Grenzen meiner üblichen Möglichkeiten hinaus…wenig Schlaf, körperlich extrem anstrengend..viele blaue Flecke und geräderte Knochen…wahnsinnig konzentriert durch die schwere Fotoarbeit auf den schaukelnden Booten….und nachher Fotos bearbeiten, sichern, Blog schreiben. …jetzt .landkrank und leicht schwummrig im Kopf…..also bitte……nein, ich bin nicht ausgeruht und gut erholt…..ich bin total ausgepowert….müde…geschafft……

War deshalb meine Reise schlecht? Nein, keineswegs, im Gegenteil, denn genauso soll es sein und genauso ist es richtig, denn mein Aufenthalt auf den Azoren ist immer nur dann richtig und gut, wenn ich jede Stunde mit Volldampf wahrnehme, viel sehe, tolles Erlebe, berauschende Eindrücke bekomme, meine Sinne ausreize. Genau dann ist es richtig.

Und so waren die Azoren wieder fantastisch und wundervoll!!!!! PERFEKT!

Werbeanzeigen